Portrait

Ein Bild vermittelt auf einen Blick einen Eindruck von dem, was man kennen lernen will. Nun ist die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Wetzlar (Baptisten) mehr als ein Gebäude. Das allein sähe so aus…

(Foto: Ludmilla Peters)

Aber dieses Bild vermittelt vornehmlich die Botschaft, dass es uns als Gemeinde schon einige Jahre gibt und das Waschbeton und Glasbausteine mal chick waren. Es ist eine Frage der Zeit, bis sich dieses Bild wandelt.

Ausdrucksstärker wäre da schon, eine Innenansicht dieses Gebäudes zu zeigen, denn weit wichtiger als die Fassade sind uns die Menschen, die sich hier treffen…

 

(Foto: Michel Rinke)

 

Und auch das bringt nur ausschnitthaft zum Ausdruck, was uns im Kern ausmacht. Aber wo wir gerade bei Bildern sind, es gibt eins, dass ganz gut zum Ausdruck bringt, wie wir uns erleben und verstehen…

(Foto: Nellie Buir, NL)

Zusammen als Gemeinde bilden wir ein buntes Mosaik von Menschen, die als Individuen zwar einzigartig, aber auch nicht ohne Ecken und Kanten sind. Manchmal braucht es unterschiedliche Betrachtungswinkel, um uns zum leuchten zu bringen und vermutlich ist niemand unter uns, der nicht den Einen oder Anderen Bruch im Leben erlebt hat. Jeder von uns ist also wie eine Scherbe, die durch die Hand eines wahren Künstlers zu einem wundervolen und ausdrucksstarken Ganzen wird. Gott ist für uns dieser Künstler, der uns unvollkommene Menschen zu einem größeren Ganzen zusammen bringt. Seine Liebe ist, was uns zusammen hält.

Vielleicht ist dir aufgefallen, dass in dem Mosaik ein paar kleine Scheiben fehlen. Das könnte dein Platz sein, du bist uns willkommen…